Allgemeinen Geschäftsbedingungen

An- und Abreisevereinbarungen:

Kurz vor Ihrer Anreise freuen wir uns über eine Rückmeldung bezüglich Ihrer Ankunftszeit. 

Die Wohnungen sind in der Regel ab 14.00 Uhr bezugsfertig, eine frühere Anreise ist jedoch nach vorheriger Vereinbarung möglich. Die Schlüsselübergabe erfolgt direkt bei uns im Haus.

Am Tag der Abreise bitten wir Sie, die Wohnungen bis 10.00 Uhr frei zu machen.

Zahlungsvereinbarungen:

Sie können den Rechnungsbetrag gerne im Voraus überweisen, jedoch ist eine vor Ort bezahlung in Bar für uns der gängige Weg zur Abrechnung.

Wir haben keine Möglichkeit EC-Karten oder Kreditkarten anzunehmen, in Reit imWinkl gibt es eine VR-Bank und eine Sparkasse mit den entsprechenden Geldautomaten.

Vertragsabschluss und Vereinbarungen:

Der Gastaufnahme-Vertrag (Buchung) ist abgeschlossen, nach beidseitiger schriftlicher Bestätigung per Mail, Fax oder Post. Dies ist, nachdem wir die Buchungsbestätigung an sie als Gast versendet haben.

Der Abschluss des Gastaufnahmevertrages verpflichtet die Vertragspartner zur Erfüllung des Vertrages, gleichgültig auf welche Dauer der Vertrag abgeschlossen ist.

Der Vermieter ist verpflichtet, bei Nichtbereitstellung der Ferienwohnung dem Gast Schadensersatz zu leisten.

Der Vermieter verbürgt sich, die Wohnungen sauber, Wäsche und Geschirr vollständig zu übergeben.

Der Mieter haftet für Schäden, die durch Ihn, seine Angehörigen und Begleitpersonen verursacht werden. Entstandener Schaden muss bei Abreise beglichen werden.

Die Wohnungen sind bei Abreise in sauberen und ordnungsgemäßen Zustand zu hinterlassen. Die Endreinigung ist im Preis enthalten.

Bei nicht ordnungsgemäßer Übergabe der Wohnung, behalten wir uns vor, einen Betrag in Höhe von 50,00 € in Rechnung zu stellen.

Ausschließlicher Gerichtsstand ist der Betriebsort.

Allgemeine Stornierungsbedingungen:

Es kann jedem einmal etwas dazwischenkommen. Schade nur, wenn unsere Wohnungen frei bleiben, unser Einkommen dadurch reduziert wird oder andere Gäste gerne gekommen wären. 

Wir bitten Sie deshalb, uns rechtzeitig zu informieren, falls abzusehen ist, dass es Probleme mit Ihrem Aufenthalt bei uns geben wird.

In Anlehnung an das Touristikunternehmen dürfen wir folgende Stornogebühren bei Absage ihrer Buchung erheben:

  • Bei Stornierung 60 – 30 Tage vor Anreise berechnen wir 20% des Gesamtpreises.
  • Bei Stornierung 30 – 8 Tage vor Anreise berechnen wir 50% des Gesamtpreises.
  • Bei Stornierung ab 7 Tage vor Anreise berechnen wir 80% des Gesamtpreises.
  • Bei frühzeitiger Abreise, sowie Nicht-Erscheinung am vereinbarten Anreisedatum berechnen 100% des Gesamtpreises

Der Vermieter ist nach Treu und Glauben gehalten, stornierte und nicht in Anspruch genommene Ferienwohnugen nach Möglichkeit anderweitig zu vergeben, um Ausfälle zu vermeiden.

Bis zur anderweitigen Vermietung der Ferienwohnung hat der Gast für die Dauer des Vertrages den errechneten Stornobetrag zu bezahlen. Sobald es zur anderweitigen Vermietung während der Stornierungszeit kommt, ist der Vermieter angehalten die Stornogebühr anteilig zurückzuerstatten.